Neues vom Tiermessie

Promi Watch
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Lachsbrötchen_mit_Ei » Mi 17. Apr 2013, 21:04

wissen ma auch .... für die Jagd auf wasservögel oder so; schwer erziehbar war Madame nun gar nicht, die Pudel und auch die Zwergpudel sind nicht blöd; aber halt ein ausgemachter Angsthase..

das war ich so nicht gewöhnt, weil unser Familienköter eher frech war .... allerdings hat er mal richtig Angst vor einem Riesenviech von Kater gehabt; er wollte sich auf den stürzen, der Kater schaute nur auf und fauchte etwas, nahm den gar nicht ernst; da bremste unser Hund und überlegte sich das ganze noch mal, war wohl auch besser für ihn....
Wer aber, ..., seine Liebe der Menschheit entzieht und sie an Hund oder Katze wendet, begeht zweifellos eine schwere Sünde, eine soziale Sodomie sozusagen, die ebenso ekelerregend ist wie die geschlechtliche.

Konrad Lorenz
Benutzerinavatar
Lachsbrötchen_mit_Ei
Lammschächterin
 
Beiträge: 3028
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 18:35
Wohnort: Tiehief ihim Wehesten

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Schwejk Josef » Mi 17. Apr 2013, 21:05

Meine Familie hatte mal einen Langhaarteckel. Die kleine Mistsau ist immer wieder beim Gassigehen ausgerissen und kam dann z.T. Stunden später mit irgendwelchen Viechern wie z.B. einem Kaninchen wieder. :rofl:
Benutzerinavatar
Schwejk Josef
Blutwurstrührerin
 
Beiträge: 2042
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 21:05
Wohnort: Prag

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Schwejk Josef » Mi 17. Apr 2013, 21:14

Benutzerinavatar
Schwejk Josef
Blutwurstrührerin
 
Beiträge: 2042
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 21:05
Wohnort: Prag

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon SpamBot » Mi 17. Apr 2013, 21:16

2013 hat geschrieben:Pudel sind toll! Aber nur die Großpudel, die nie so wirklich in Mode gekommen sind. Eigentlich sind das Jagdhunde, weiß nur keiner mehr.

Pudel sind ziemlich schlau und super Familienhunde. Ich hatte einen Jagdpudel Königspudel Mischling. Der war einfach nur klasse.
Benutzerinavatar
SpamBot
Hamsterquälerin
 
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 28. Dez 2012, 11:49

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Ute Wohlrab » Mi 17. Apr 2013, 21:57

2013 hat geschrieben:
Jessi hat geschrieben:Vor vielen Jahren hatte ich auch mal "einen Griechen".. Der Köter ist sein ganzes Leben lang gestört geblieben und sicher nicht aufgrund meiner Obhut..

Richtig. Genau so ein Teil hatte ich auch. 15 Jahre lang. Jedes Gassigehen war Stress, weil wenn ein unkompatibler Mensch oder Hund um die Ecke kam, war Polen offen. Nicht lustig.


Ich habe meinen Schneck aus einem estnischen Tierheim, der hat Angst vor fremden Männern und versteckt sich dann hinter der Scheune oder im Busch. Aber gegenüber den Menschen, die er kennt, ist er völlig normal und eher rotzfrech, clever und verspielt. Und das ist nicht der erste Hasenfuß, den ich mehr oder weniger von der Straße geklaubt habe, ohne die Vorgeschichte zu kennen. Allerdings sind diese Angsthasen normalerweise gegenüber einem (mitunter sehr) eingeschränkten Personenkreis durchaus zu Späßen aufgelegt und fassen Vertrauen. Das sehe ich bei Wurstfingers Hundehaltung allerdings nicht. Und die Frage, wie artgerecht es ist, 30-40 Hunde auf so kleinem Territorium zu halten und sich nicht mal um deren Bedürfnisse (Wurmkur, Fütterung etc) zu kümmern, stelle ich mal lieber nicht.

Auch ich bin der Meinung, daß es da nur deshalb nicht zu einem Blutbad kommt, weil alle Hunde einen deutlich entkräfteten, unlustigen Eindruck machen.
dann gibst Du halt nur Milch und bestellst die Ware für den veganen Laden ;-) und und und :-)
http://s14.directupload.net/images/131223/uhkg9cz2.png
(kann mir mal jemand sagen, wie man diese Smileys in die Signatur einbindet???)
Benutzerinavatar
Ute Wohlrab
Blutwurstrührerin
 
Beiträge: 2118
Registriert: So 30. Dez 2012, 22:21

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Santa Pharma » Mi 17. Apr 2013, 23:53

Boahr diese Heidi Hitzblöd kommt bald auf die facebook Blockierliste :rolleyes:

Erschütternd, was es für bescheuerte Trullas gibt :???:
Benutzerinavatar
Santa Pharma
Lichtköstlerin
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 01:36

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon mööp » Do 18. Apr 2013, 01:33

Wuhaaaa, den Pudel möchte ich sehen, der schneller als ein Pointer ist. HAHAHA :rock:
mööp
 

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Lachsbrötchen_mit_Ei » Do 18. Apr 2013, 09:52

schon mal den Körperbau eines Pudels genauer betrachtet ? ich meine ohne Wolle, wenn die z. B. nass sind?

Ganz leichte Ähnlichkeit mit einem Windhund.


Das sind natürlich keine Windhunde aber die sind wirklich schnell ....
Wer aber, ..., seine Liebe der Menschheit entzieht und sie an Hund oder Katze wendet, begeht zweifellos eine schwere Sünde, eine soziale Sodomie sozusagen, die ebenso ekelerregend ist wie die geschlechtliche.

Konrad Lorenz
Benutzerinavatar
Lachsbrötchen_mit_Ei
Lammschächterin
 
Beiträge: 3028
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 18:35
Wohnort: Tiehief ihim Wehesten

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon RiffRaff » Do 18. Apr 2013, 10:20

Lachsbrötchen_mit_Ei hat geschrieben: .... allerdings hat er mal richtig Angst vor einem Riesenviech von Kater gehabt; er wollte sich auf den stürzen, der Kater schaute nur auf und fauchte etwas, nahm den gar nicht ernst; da bremste unser Hund und überlegte sich das ganze noch mal, war wohl auch besser für ihn....

Unser neuer Kater Matschauge hat in den letzten Monaten alle Köter der Nachbarn von meinem Grundstück vertrieben. Braves Tier!
Die anständigen Menschen arbeiten um des Ruhmes und des Geldes willen. Die unanständigen wollen die Welt verändern und die Menschen erlösen.
Marcel Reich-Ranicki
Benutzerinavatar
RiffRaff
Pelztierfarmerin
 
Beiträge: 4244
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:50
Wohnort: Weltbürger

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Skittles » Do 18. Apr 2013, 12:33

Den ganzen Vormittag mit dem Tierarzt verbracht, die 4 männlichen Wollkrieger geklemmt, Lamas Nägel beschnitten, Castros Hufe gekürzt ... jetzt brauch ich erstmal einen starken Kaffee :D ... ach ud Guten Morgen, Family ;)

-> Link
Schau, schau... Ich glaub's erst, wenn ich's gesehen hab.
Du lochst mi aus, waü i a Bauer bin? I loch di aus, wennst nix zum Essn host.
Immer wenn du hungrig bist, wirst du zur Diva
Benutzerinavatar
Skittles
Pelztierfarmerin
 
Beiträge: 4044
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:53
Wohnort: Bei Mutti daheim ist's einfach am Schönsten.

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Bloedmann » Do 18. Apr 2013, 12:42

Margit Hurtado "geklemmt"? klingt aua, so nach "es ist nicht leicht, ein mann zu sein"... kurze aufklaerung fuer die unbedarften, bitteeeee.
vor 40 Minuten · Bearbeitet · 3
:rofl:
Made my day.
WER SAHNE WILL MUSS KÜHE SCHÜTTELN
Benutzerinavatar
Bloedmann
Walharpuniererin
 
Beiträge: 3739
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:44

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Pharmafiosa » Do 18. Apr 2013, 12:44

Oh..oh..da fragt jemand was Frank mit "geklemmt" meint und Kathrin vermutet:

Kathrin Busch sicher ohrenmarken bekommen..oder


:shocked: :shocked: :shocked:
Ohrmarken bei Franks Tieren???? Never!!!
Ich kann mich noch gut dran erinnern wie er sich bei VC aufgepumt hat weil seine Schweine sowas bekommen sollten.. :rolleyes:
„Ich habe diese Menschensorte hinreichend kennengelernt und die Art, wie sie sich mit ihrem bisschen Weltanschauung als Individualitäten aufspielen, obwohl sie einander gleichen wie durchgepaust.“ Erich Mühsam
Benutzerinavatar
Pharmafiosa
Kopfschlachterin
 
Beiträge: 6799
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 17:58
Wohnort: In Pippi G.s Dennissocke

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Saugstauber » Do 18. Apr 2013, 12:49

Ui ui ui, jetzt gibts aber Ärger mit Sabse. :aufsmaul:
Lia Ju "ich glaube an das Wasserman Zeitalter und an das Internet!!!"
Benutzerinavatar
Saugstauber
Blutwurstrührerin
 
Beiträge: 2001
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 18:47

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Skittles » Do 18. Apr 2013, 12:52

Ich dachte, laut Sabse darf er die Lamas nicht scheren? Nägelschneiden und Zähne ein wenig kürzen wird er wohl noch dürfen???
Du lochst mi aus, waü i a Bauer bin? I loch di aus, wennst nix zum Essn host.
Immer wenn du hungrig bist, wirst du zur Diva
Benutzerinavatar
Skittles
Pelztierfarmerin
 
Beiträge: 4044
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:53
Wohnort: Bei Mutti daheim ist's einfach am Schönsten.

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Mosag » Do 18. Apr 2013, 14:28

Ich kann's kaum erwarten - ob wir wohl mit Livecam rechnen dürfen?

Die Lamas sind schon deshalb ein Problem, weil sie noch nie geschoren wurden und auch nicht handzahm sind. Abewr das kriegen wir schon hin.
Benutzerinavatar
Mosag
Gänsestopferin
 
Beiträge: 812
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 11:45

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Ted Crilly n.e. » Do 18. Apr 2013, 14:51

...und da haben wir es schon wieder: Kastration ist ein signifikanter Eingriff in die Rechte von so einem Tierchen, aber UNVERMEIDLICH. :rofl:
Also in dem Fall darf man sich durchaus anmaßen, einem tierischen Mitgeschwisterchen die Eier abzuklemmen, zumal es ja unblutig ist, verstehe ich das richtig? Witzig, wie er sich windet und schlängelt, um das seiner Kelly-Famelly zu verkaufen...

Ich muss das mal in das große Buch der veganen Ausnahmeregelungen eintragen, in denen alle Fälle von Unvermeidbarkeit stehen: "§32.568.201 Testikel von Schafen mittels Zange abkneifen (norddt. "Klemmen") ist okay, wenn es dem Tierrettungsgedanken zuträglich ist. Dann gilt es als unvermeidbar."

Vielleicht sollte der Schwachkopf Hummel seiner leicht debilen "Family" zur besseren Veranschaulichung noch ein paar Videos posten, wo man die Burdizzo-Zange im Einsatz sieht. Den Aufschrei würd ich gerne hören... :grin:
Ted Crilly n.e.
 

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Skittles » Do 18. Apr 2013, 17:17

Frank kriegt ja jetzt scheinbar wieder mal ein kleines Helferlein:
Monique Elfe Bald sind 2 Hände mehr da zum kraulen
Dienstag um 21:21 via Handy · Gefällt mir · 3

und
Monique Elfe Wenn du willst Frank dann machen wir das zusammen finde ich spannend bin ja auch friseurin bekommt jeder eine andere Frisur hihihi
vor 54 Minuten via Handy · Gefällt mir · 3


Mal sehen, wie lange es Monique bei Frank aushält. Und ob sie sich da nicht ein wenig überschätzt, was will sie denn "helfen" beim Scheren eines 120-kg Lamahengstes, der nicht mal handzahm ist...? Viel Spass auf jeden Fall den 2 Helden. :grin:
Barbara Strasser-Böhme wollte ja auch kommen. Warum wohl nix draus geworden ist?
Du lochst mi aus, waü i a Bauer bin? I loch di aus, wennst nix zum Essn host.
Immer wenn du hungrig bist, wirst du zur Diva
Benutzerinavatar
Skittles
Pelztierfarmerin
 
Beiträge: 4044
Registriert: Di 6. Mär 2012, 16:53
Wohnort: Bei Mutti daheim ist's einfach am Schönsten.

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Schwejk Josef » Do 18. Apr 2013, 17:29

Gab es denn schon mal einen Helfer der länger als 1 Tag geblieben ist?
Benutzerinavatar
Schwejk Josef
Blutwurstrührerin
 
Beiträge: 2042
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 21:05
Wohnort: Prag

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Vormund » Do 18. Apr 2013, 17:51

Schwejk Josef hat geschrieben:Gab es denn schon mal einen Helfer der länger als 1 Tag geblieben ist?


Nordwolf? Da gab' es doch ein Megaprojekt namens Rom Hundehütte...

... und Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut, bekanntlich.
:devil:
"Tierschützer" ist ein billig zu habendes Label moralischer Selbstermächtigung. (Eckhard Fuhr, Die Welt 11.02.14)
Benutzerinavatar
Vormund
Pelztierfarmerin
 
Beiträge: 4640
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 08:52

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Gästin » Do 18. Apr 2013, 17:53

Glaubt ihr wirklich, daß Frank das alles freiwillig macht?

Bei VC hätten er jeden, der das auch nur erwähnt hätte, mit Klarnamen geoutet. Momentan versucht er das handzahm und devot seinen Geldplunzen beizubringen. Wir wissen doch alle, dass er total obrigkeitshörig ist, seit die netten SEK- Beamten bei seiner Haudsurchsuchung leicht die Maschinenpistole angehoben haben, als er sich eine Marlboro anstecken wollte. :devil:
Gästin
 

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Pharmafiosa » Do 18. Apr 2013, 18:47

Muahahaaaaaaaaaa........... :rofl: :rofl: :rofl:

Monique die Elfe ist Friseuse? :rofl:
„Ich habe diese Menschensorte hinreichend kennengelernt und die Art, wie sie sich mit ihrem bisschen Weltanschauung als Individualitäten aufspielen, obwohl sie einander gleichen wie durchgepaust.“ Erich Mühsam
Benutzerinavatar
Pharmafiosa
Kopfschlachterin
 
Beiträge: 6799
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 17:58
Wohnort: In Pippi G.s Dennissocke

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Noldor » Do 18. Apr 2013, 19:49

Pharmafiosa hat geschrieben:Monique die Elfe ist Friseuse? :rofl:


Geht doch. Lamafriseuse
KartoVVeln gehören in den Keller und das Vleisch auf den Tisch. (Copyright: mein Schwiegervater)
Benutzerinavatar
Noldor
Hummerköchin
 
Beiträge: 454
Registriert: So 23. Dez 2012, 19:02

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Pharmafiosa » Do 18. Apr 2013, 20:02

:rofl:
„Ich habe diese Menschensorte hinreichend kennengelernt und die Art, wie sie sich mit ihrem bisschen Weltanschauung als Individualitäten aufspielen, obwohl sie einander gleichen wie durchgepaust.“ Erich Mühsam
Benutzerinavatar
Pharmafiosa
Kopfschlachterin
 
Beiträge: 6799
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 17:58
Wohnort: In Pippi G.s Dennissocke

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon lilliefee0 » Do 18. Apr 2013, 21:17

wow, das werden sicher super gestylte Lamas!
Dich grausts auch vor gar nichts, was?
verstrahlter Gast aka. TSA aka SS aka Sabse
Benutzerinavatar
lilliefee0
Gänsestopferin
 
Beiträge: 812
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 22:53

Re: Neues vom Tiermessie

Beitragvon Pharmafiosa » Fr 19. Apr 2013, 09:53

Sind die Pommel an den Ohren festgenäht? :devil:
„Ich habe diese Menschensorte hinreichend kennengelernt und die Art, wie sie sich mit ihrem bisschen Weltanschauung als Individualitäten aufspielen, obwohl sie einander gleichen wie durchgepaust.“ Erich Mühsam
Benutzerinavatar
Pharmafiosa
Kopfschlachterin
 
Beiträge: 6799
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 17:58
Wohnort: In Pippi G.s Dennissocke

VorherigeNächste

Zurück zu Neues von Veganerinnen und Tierrechtslerinnen



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: Google [Bot], Wintermuffel und 11 Gästinnen