Worüber freust du dich gerade?

Weniger ernste Themen, die nirgendwo anders reinpassen.
Forumsregeln
Bitte benehmt euch halbwegs! Wenn ihr einen Beitrag gar nicht ertragen könnt, meldet ihn mit dem Ausrufezeichen rechts oben im Beitrag und begründet, was wieso gelöscht werden soll. Oder schickt uns eine Mail an kontakt at antiveganforum.com.
Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Mo 9. Jul 2018, 23:06

Rageboy hat geschrieben:(...)
Auf mich kommt eine sehr arbeitsreiche und anstrengende Zeit zu, schwächer waren wir noch nie besetzt. Aber man weiß das auch und hat mir Unterstützung zugesagt.
(...)

Erstmal Gratulation.
Dann mein großes Aber:
Ich hoffe für Dich, dass Du es nicht mit BWLern oder anderen Quartalszahlensäufern zu tun hast. Wenn es irgendwie läuft, sind solche Leute ausreichend zufrieden und sehen keinen Bedarf für irgendeine Kostensteigerung. Ich habe dahingehend leider Erfahrung. Auch wenn ich selbst im extrem gegensätzlichen Bereich arbeite wie Du, mir wird von solchen Leuten regelmäßig qualifiziertes Personal versprochen, aber eben nicht geliefert. Deswegen freue ich mich schon, dass ich in etwas über 3 Jahren in Rente gehen darf.
(Dann kann ich endlich weiterarbeiten wie es mir beliebt, z.B. Entsorgungen von gefährlichen Haushaltsabfällen im westlichen Nachbarland mitorganisieren. :grin: )

Schnitzelschn
Fleischjunkie
Beiträge: 390
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:49

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Schnitzelschn » Mo 9. Jul 2018, 23:19

Dann kann ich endlich weiterarbeiten wie es mir beliebt, z.B. Entsorgungen von gefährlichen Haushaltsabfällen im westlichen Nachbarland mitorganisieren. :grin:

Bist du Pole oder Tscheche? Müssen wir Bedenken haben? Könnte sich der BND dafür interessieren?!? :???: :grin:

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Di 10. Jul 2018, 19:45

Schnitzelschn hat geschrieben:
Dann kann ich endlich weiterarbeiten wie es mir beliebt, z.B. Entsorgungen von gefährlichen Haushaltsabfällen im westlichen Nachbarland mitorganisieren. :grin:

Bist du Pole oder Tscheche? Müssen wir Bedenken haben? Könnte sich der BND dafür interessieren?!? :???: :grin:

Zu 1.: Nein. Zu 2.:Nein, ich bin absolut friedlich. Zu 3.: Zeigt der in letzter Zeit überhaupt irgendein Interesse? :devil:

Auch als Fossil in der Sonderabfallwirtschaft möchte man halt gerne die Abfallsitten anderer Länder kennenlernen (z.B. FR, da wo es auch eine gute Küche gibt und sogar ein Salat mit Putenstreifen als vegetarisch durchgeht). :grin: :grin: :grin:

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon jac.daco » Di 10. Jul 2018, 19:49

Habra hat geschrieben:und sogar ein Salat mit Putenstreifen als vegetarisch durchgeht

pffff, Putenstreifen sind sogar vegan.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12524
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Max P » Di 10. Jul 2018, 20:19

jac.daco hat geschrieben:
Habra hat geschrieben:und sogar ein Salat mit Putenstreifen als vegetarisch durchgeht

pffff, Putenstreifen sind sogar vegan.

Zumindest sind Geschmack und Textur üblicherweise nicht von Tofu zu unterscheiden.

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon jac.daco » Di 10. Jul 2018, 20:20

eben
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Di 10. Jul 2018, 20:36

Und so sieht ein richtiger Salat in der von mir präferierten Region in Frankreich aus. Dort, wo es den fast schwarzen Rotwein, im Winter den Trüffel, einen guten (kleinen) Ziegenkäse und jede Menge Entenspezialiäten gibt.

Übrigens sind auf dem Salat u.a. zu sehen: ein Rocamadourkäse und geräucherte Entenbrust (keine Putenstreifen!). Und bei mir gab es heute tatsächlich Salat (grüner Salat mit Rindfleischcarpacchio und diversen Gemüsen) und nachher gibt es einen kleinen Rocamadour mit etwas Honig als Dessert. :essen:

Benutzerinavatar
Max P
כוזרי
Beiträge: 12524
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 01:00

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Max P » Di 10. Jul 2018, 21:08

Habra hat geschrieben:Und so sieht ein richtiger Salat in der von mir präferierten Region in Frankreich aus.

:essen: :anbet:

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Di 10. Jul 2018, 21:46

Danke, Max.

Aber bezüglich Putenbrust könnte ich noch Geschichten à la Opa erzählt vom Krieg vorbringen: Während meines Studiums arbeitete ich so nebenbei als Küchenhilfe in einem Lokal, das ein Reitverein verpachtet hatte. (Alles verjährt, es sind fast 35 Jahre her :devil:.) Der Pächter (=Koch) servierte, falls das Kalb ausgegangen war, als paniertes Kalbsschnitzel eben ein plattgeklopftes Putenschnitzel. Die Reiterkundschaft (die fühlte sich damals sehr elitär) bemerkte diese Täuschung niemals. :grin:
Übrigens hatte ich wegen meiner Küchenerfahrung bis zur Abschaffung des Wirtschaftskontrolldienstes in BaWü beste Empfehlungen, in welchen Edelrestaurants es sich weniger lohnt, Geld auszugeben. :devil:

Schnitzelschn
Fleischjunkie
Beiträge: 390
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:49

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Schnitzelschn » Di 10. Jul 2018, 22:58

Ich will ja nix sagen, aber in Frankreich sollte man seinen wertvollen Magenfreiraum wohl kaum mit "Salat mit Putenstreifen" :peitsche: verschwenden. Das Bild ist schon mal ein guter Anfang! :prost:

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon jac.daco » Mi 11. Jul 2018, 18:13

@ Habra was soll deine Sofisterei? Du sprachest nicht von Ente sondern Pute, welche wie Max treffend formulierte, sich nur mäßig von Tofu unterscheidet.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Mi 11. Jul 2018, 19:39

@jac.daco
Selbstverständlich ist für mich, sowie für dich und Max die Putenbrust (fettarm, furztrocken und geschmacksneutral) vergleichbar mit Tofu, den ich durchaus in einer japanischen Misosuppe, aber niemals als Ersatz für Fleisch genießen würde.
Ich wollte mit dem Bild lediglich einen typischen Salat aus dem Quercy zeigen, der niemals nicht mit Pute verunziert werden sollte. :grin:

Es besteht - entgegen der Meinung vieler ernährungsbewußter Menschen - durchaus die Möglichkeit, einen Salat auch mit anderem Geflügelfleisch als mit Putenbrust zu garnieren. Und mir ist es am liebsten mit Teilen einer Ente oder einer Gans. Und wenn diese Tiere nach den Richtlinien des in Frankreich bekannten "Label rouge" oder gemäß den Richtlinien der geschützten Ursprungsbezeichnung der EU gemästet wurden, um so besser. :devil: :essen:

:prost:

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon jac.daco » Mi 11. Jul 2018, 20:52

Ich persönlich bevorzuge da wohl Gans. Ente hat einen starken Eigengeschmack der nicht unbedingt zu Salat passt.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Mi 11. Jul 2018, 21:13

jac.daco hat geschrieben:Ich persönlich bevorzuge da wohl Gans. Ente hat einen starken Eigengeschmack der nicht unbedingt zu Salat passt.


Ich bin nun mal bösartig. Für mich zählt das Grüne unterhalb des Geflügels eher zur Volumenmehrung des Gerichtes. :devil:

Aber was mich ständig freut, ist, dass ich in kürzester Zeit im benachbarten Ausland bin, um dort Spezialitäten zu kaufen, die ich bei uns nicht in der Qualität bekomme. Übrigens würde ich, wenn ich im Berliner Speckring leben würde, selbstverständlich auch testen, was es in Polen so Gutes gibt. :essen:

Schnitzelschn
Fleischjunkie
Beiträge: 390
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 23:49

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Schnitzelschn » Mi 11. Jul 2018, 23:42

Schokolade? :grin:

Benutzerinavatar
Rageboy
Blutwurstrührerin
Beiträge: 2340
Registriert: Di 11. Nov 2014, 14:52

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Rageboy » Do 12. Jul 2018, 13:54

Habra hat geschrieben:Ich hoffe für Dich, dass Du es nicht mit BWLern oder anderen Quartalszahlensäufern zu tun hast. Wenn es irgendwie läuft, sind solche Leute ausreichend zufrieden und sehen keinen Bedarf für irgendeine Kostensteigerung. Ich habe dahingehend leider Erfahrung.


Mit BWL-Wichsern habe ich auch Erfahrungen, reichlich. Menschen, die vom Fach keine Ahnung haben, immer alles besser wissen - und vor allem keineswegs "nur nach den Zahlen entscheiden". Zahlen sind immer nur so gut, wie man die Prozesse durchschaut. Wenn man die aber nicht zu Ende denkt, dann kommt auch nur Murks dabei heraus, emotionale Bauchentscheidungen eben.

Nein, aktuell habe ich mit solchen Leuten nichts zu tun. Eher Menschen, denen Werte wichtig sind - nach außen wie nach innen. Und nicht Zahlen.
Herr, lass mich ein guter Mensch sein. Aber bitte nicht sofort.

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Do 12. Jul 2018, 21:51

Rageboy hat geschrieben:
Mit BWL-Wichsern habe ich auch Erfahrungen, reichlich. Menschen, die vom Fach keine Ahnung haben, immer alles besser wissen - und vor allem keineswegs "nur nach den Zahlen entscheiden". Zahlen sind immer nur so gut, wie man die Prozesse durchschaut. Wenn man die aber nicht zu Ende denkt, dann kommt auch nur Murks dabei heraus, emotionale Bauchentscheidungen eben.

Nein, aktuell habe ich mit solchen Leuten nichts zu tun. Eher Menschen, denen Werte wichtig sind - nach außen wie nach innen. Und nicht Zahlen.


Dann wünsche ich Dir ehrlich aus vollem Herzen viel Glück und viel Erfolg. :prost:

Habra
Hobbyjägerin
Beiträge: 592
Registriert: Mo 21. Jul 2014, 19:56

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Habra » Do 12. Jul 2018, 21:58

Schnitzelschn hat geschrieben:Schokolade? :grin:


Diese ominöse Umfrage habe ich teilweise überflogen und mich dazu entschieden, keine weiteren Daten zu liefern.
Aber jedes Land hat seine kulinarische Spezialitäten zu bieten, die ich jederzeit gerne teste. Wenn es mir schmeckt, wird es des Öfteren probiert, wenn nicht oder wenn es für mich von vorneherein offensichtlich ungeeignete Spezialitäten sind(z.B. den vergorenen Hering aus Schweden oder bestimmte eingelegte chinesische Eier o.ä.), wird eben darauf verzichtet.

DG ne

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon DG ne » Fr 13. Jul 2018, 08:41

Heute ist Ehrentag der Kuh:

http://www.kleiner-kalender.de/event/eh ... 87896.html

Welch ein Grund, heute Steaks zu grillen, ganz ihr zu ehren!

Benutzerinavatar
Frozen Cock Extra Large
Anglerin
Beiträge: 316
Registriert: Do 8. Feb 2018, 13:57

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Frozen Cock Extra Large » Fr 13. Jul 2018, 08:44

DG ne hat geschrieben:Heute ist Ehrentag der Kuh


Glückwunsch, Kuh! :essen:
GEGEN Geflügel! GEGEN TK-Ware! GEGEN Prahlerei! GEGEN Negativität! FÜR nix und wieder nix! :wurst:
gez. Frozen Cock XL, die extra pimm'lige Dreihähnchenkeit

Gästin

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Gästin » Fr 13. Jul 2018, 09:45

Max P hat geschrieben:Zumindest sind Geschmack und Textur üblicherweise nicht von Tofu zu unterscheiden.


Bedeutet das, dass ich heute in der Kantine das Thaicurry mit Putenstreifen essen kann und dem Abteilungsveganer gegenüber mit Fug und Recht sagen kann, ich hätte mich vegan ernährt? :gruebel: :grin: :essen:

Benutzerinavatar
Quarry
Lammschächterin
Beiträge: 3181
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 14:34

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon Quarry » Fr 13. Jul 2018, 10:02

Mein Schmuckhornfrosch Ceratophrys cranwelli ist grad angekommen
Oh Captain, my Captain.

Andreas Bär Läsker - der Donald Trump des Veganismus. XOND Rocks. :kotz:

HaPennyBacon

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon HaPennyBacon » Fr 13. Jul 2018, 10:08

Freitag der 13.
Da scheißen sich die Abergläubigen und Gläubigen gemeinsam in die Hose :D

Benutzerinavatar
jac.daco
AVA Offiziöse
Beiträge: 8621
Registriert: Fr 16. Apr 2010, 11:46

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon jac.daco » Fr 13. Jul 2018, 14:17

Weiß auch nicht was die alle mit dem Freitag den 13. haben. Persönlich finde ich einen Montag den 13. viel schlimmer.
"Die Franzosen neigen dazu sehr dünne Steaks zu grillieren, die kaum 200 Gramm wiegen. Für mich ist das Aufschnitt."
„›Bekanntlich‹ ist ein Wort, das überall da Anwendung findet, wo man nicht genau Bescheid weiß.“

Otto von Bismark,

DG ne

Re: Worüber freust du dich gerade?

Beitragvon DG ne » So 15. Jul 2018, 11:35

Über die vielen Schmetterlinge in diesem Jahr!


Zurück zu „Laberforum“



Wer ist online?

Mitgliederinnen in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gästinnen