Archiv

Februar 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728  

Stapener Schwein

Aus gegebenem Anlass

Es war noch dunkel, als ich durch Buttenwiesen zur Arbeit rannt‘. Da war ein Masthof, vor dem ein großer Viehtransporter stand. Gar keine Zeit, doch mir war kalt, drum ging ich rein. Da stand ein Mann mit roter Jacke und mit wirrem Haar, und als der sprach, merkte ich gleich, dass der echt irre war. Als er mich sah, packte er mich und lud mich ein.

„Stapener Schwein ist die beste Sau […]

Vegane Zivilisation

Washington: Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, daß es in Mitteleuropa eine Volk von Veganern gibt. Sie fanden in der Nähe von Köln eine guterhaltene Mumie eines Rohköstlers. Dieses seltene mit einem Schlafanzug bekleidete Stück wurde eindeutig als sich eine parallel entwickelnde Gattung des Homo sapiens sapiens identifiziert.

[…]

Biotop für Bekloppte 2112

Wir schreiben das Jahr 2112. Die Menschheit hat das Universum erobert und das Weltall ist omnivor. Das ganze Weltall? Nein, ein kleines Dörfchen widersetzt sich und lebt urköstlich. Als nach dem Tod des großen Führers Franz der ungeliebte Rigor Mortis die Leitung des Bundes für Gesundheit übernahm, sagten sich die überzeugtesten Urköstler vom BfG los und gründeten eine Glaubensgemeinschaft – das Biotop für Bekloppte. Sogar Frank Hummel gab das Rauchen auf und zog dort hin. […]

Bombus Frankus

Diese Hummeln (Bombus) sind eine zu den Tierrechtlern gehörende Gattung unsozial und parasitär lebender Insekten. Die über keinen Wehrstachel verfügenden Glatzköpfigen (hummelptera) gehören zu den Axtimmen, auch Eierimmen genannt. Im Gegensatz zu den normalen Hummeln hat die Natur ihnen einen bösen Streich gespielt, und sie ohne jegliche Körperbehaarung zur Welt kommen lassen. Bombus Frankus kommt hauptsächlich im Norden Schleswig Holsteins vor, wo sie sich von Pflanzenresten ernährt aber auch Süderlügumer Bioeieier nicht ablehnt. B.F. brauch […]

Die Heimat der Urköstler

Die folgende Betrachtung befasst sich mit Ursprung, Heimat, Sitten und Gebräuchen sowie dem Umfeld der Urköstler. Quellenangaben siehe unten.

Die Urköstler sind auf Furz, dem 7. Planeten des Sternes Vega, auf deutsch auch Wega genannt, beheimatet. Vega ist der Hauptstern im Sternbild „Alte Leier“ und etwa 25,3 Lichtjahre von der Erde entfernt. Furz, auch „Planet der Verdauungsstörungen“ oder leicht abwertend „Gestanksplanet“ genannt ähnelt etwa der Erde bis auf eine erhöhte Radioaktivität. Diese erhöhte Radioaktivität ist […]

Die Wanderung der Urköstler

Es ist Herbst geworden. Das Laub der Bäume hat sich schillernd bunt verfärbt und die Brennnesseln lassen ihre Blütenstände hängen. Die saftigen Weidegründe liegen nun braun und verlassen da. Nur hie und da sprießt noch ein wenig Giersch und Vogelmiere zwischen halb zersetzten Kringelhaufen. Aber das ist nicht genug um die Abermillionen Urköstler satt und zufrieden zu machen.

Während des Sommers weiden die Urköstler auf den mineralstoffreichen Ebenen um Quickborn. Hier in ihrem Stammland finden […]